Kategorie / Kommentar und Essay

    Weitere laden…
  • Etwas Respekt, bitte

    SPIEGEL ONLINE: „Die Schwächeanfälle im Bundestag zeigen es erneut: Politiker sind enormem Stress ausgesetzt. Auch Hass und Hetze auf Menschen, die sich in der Politik engagieren, setzen sie unter Druck, meint der Psychiater Jan Kalbitzer.“

  • Sie wissen selbst, was Ihnen guttut!

    WELT AM SONNTAG: „Die Beratungsbranche boomt: vom Selbstfindungskurs bis zum „Digital Detox“-Seminar, das gegen Smartphone-Sucht helfen soll. Dennoch nehmen Verunsicherung und Verzweiflung zu.“

  • Angst und Wut im Internet als Entfesselung der Impulse durch die Moderne

    Essay aus dem Sammelband „RE:CLAIM AUTONOMY“, SUHRKAMP 2017

  • Die gar nicht so verlorene Generation

    SZ: „Machen die Geräte Kinder einsamer, dümmer, depressiver? Es gibt viele Wissenschaftler, die von solchen Warnungen leben – und deren Ratgeber von Eltern leider verschlungen werden.“

  • Die Schönheit in der Andersartigkeit

    FAS: „So wie der Körper regelmäßige Herausforderungen für seine Gesundheit braucht, braucht die Psyche die diskursive Auseinandersetzung mit Andersdenkenden, um sich weiterzuentwickeln.“

  • Aus der Ferne – Wozu Psychiater besser schweigen

    DER SPIEGEL: „Wer vorschnell urteilt und die Contenance verliert, gibt seine therapeutische Urteilskraft auf.“