„Sie macht es einfacher, Schwäche zu zeigen“

ZEIT ONLINE Die Kanzlerin sagt, sie zitterte, weil sie nicht zittern wollte. Sich so zu erklären sei mutig und spreche für Souveränität, sagt der Psychotherapeut Jan Kalbitzer. []